Lax im Blätterteig

Auf diese Idee bin ich mal von selbt gekommen. Früher habe ich diesen Lachs im Blätterteig vom Hofer geliebt und eigentlich wieder vergessen gehabt. Als ich an einem Tag, Fotos für meinem Laxbrötchen machte viel mir ein, dass ich noch jede Menge Blätterteig im Tiefkühlschrank habe. Jetzt fehlt nur noch eine Füllung, um das ganze so schmecken zu lassen wie früher, mit einem pflanzlichen touch. Schwelgen wir also gemeinsam in Erinnerungen und trauen uns dieses kleine Leckerrei zu zaubern.

Zutaten

Karottenlax siehe Rezept Karottenlax
Creme siehe Aufstrich: Avocado-Cashewaufstrich mit Kichererbsen
Lauch ca. 100g
Schnittlauch 1 Bund
Blätterteig gekauft
Hafermilch zum bestreichen

Zubereitung

Den Blätterteig auf ein Backblech legen und den Ofen schon mal auf 180°C Umluft vorheizen.
Auf den Teig die Avocado-Chashew Creme verteilen, sie darf ruhig etwas dicker aufgetragen werden. Die Creme mittig auftragen und darauf den Lax verteilen. Mit Lauch bedecken und dann die Enden einschlagen und seitlich die beiden Häften zuschlagen. Dann den Teig ein paar mal mit dem Messer durchschneiden je nach dem welche Optik ihr bevorzugt.

Den Teig mit einer Ersatzmilch eurer wahl bestreichen, bei mir war es Hafermilch.

Dann das ganze für ca. 25min in den Ofen geben bzw. bis das der Teig schön goldbraun und knusprig ist. Zum servieren schneidet ihr 4 bis 5 cm große Stücke und garniert sie mit ein bisschen Schnittlauch und etwas Sojasauce.

Knusprig, saftig und einfach mal was anderes.

Lasst es euch schmecken.

Eure Clulu Pflanzlich BUNT

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s