BBQ-Datteln im Zucchinimantel

Einfach, schnell und lecker, wer wünscht sich das nicht. Und diesmal dauert das Rezept gefühlt nur 10 min und naja ein bisschen Geduld und Fingerspitzengefühl, aber dann steht der Vorspeise nichts mehr im Weg. Viel Spass bei einem Rezept, dass mehr Mühe beim schreiben macht, als beim Machen.

Zutaten

Zucchini 2 mittelgroße
Datteln 15 STück vom Dattelbär
Räucherpaprika 1 Messerspitze

Zubereitung

Als erstes waschen wir die Zucchini und schneiden sie mit einem Sparschäler in dünne lange Scheiben. Dann nehmen wir die Datteln, bei mir waren es die Medjoul Datteln und entkernen und halbieren sie.
Dann wickeln wir die Zucchini um die Dattel und fixieren das ganze mit einem Zahnstocher. Das ganze macht ihr so oft, so viele Datteln ihr im Zucchinimantel naschen möchtet.
Dann benötigt ihr eine Pfanne, in der die ganzen leckeren Häppchen Platz haben und erhitzt diese auf Stufe 7 (von insgesamt 9 bei mir). Und dann könnt ihr auch schon die Datteln in die Pfanne geben und aufpassen das sie von beiden Seiten schön goldbraun anbraten. Lieber ein paar mal zu oft wenden. Dann habe ich eine Prise Räucherpaprika darüber verteilt. Das süße der Dattel, passt perfekt zu dem rauchigen Geschmack , eine Art BBQ smoked Dattel. Wenn alle fertig waren, habe ich noch kurz den Ofen auf 150°C Umluft aktiviert und die Datteln auf dem Backpapier ausgebreitet und für weitere 10 min erwärmt. Damit wird die Dattel noch etwas weicher und gleichzeitg die Zucchini ein wenig trockenerer.
Wenn ihr zufrieden seit mit der Konsistenz, dann raus aus dem Ofen und gleich servieren.
Natürlich schmeckt die Kombination auch kalt sehr gut, also nur keinen Stress, wir wollen ja genießen und den Geschmack voll auskosten.

Die Datteln habe ich zum Beispiel für eine Anti Pasti Vorspeise Platte gemacht, die allesamt sehr rasch aufgegessen wurden.

_DSC5121

BUNTE grüße aus der pflanzlich-schnellen Küche, eure Clulu

3 Gedanken zu „BBQ-Datteln im Zucchinimantel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s