Mah Jo- Näse

Ich weiß, ich weiß, das Rezept findet man schon überall und es ist nicht schwer eine pflanzliche Variante herzustellen. Trotzdem möcht ich mit euch, meine Variante teilen und hoffe sie schmeckt euch genauso wie mir. Auch wenn ich gerne und vorwiegend gesund koche, ist diese Mah Jo- Näse nicht ganz so im Überfluss zu genießen, aber das habt ihr euch schon selbst denken können. Für meine weiteren Rezepte, wollte ich mal das Grundrezept festgehalten haben. Also lasst dem Huhn das Ei, denn wie wir alle wissen, wir genießen hier die gesündere Variante, dieses Klassikers.

Zutaten

Olivenöl 100g
Sojamilch 50ml
Apfelessig 1 Tl
Zitronensaft 2Tl
Zitronenabrieb einer ganzen Zirtone
Kala Namak 1Tl
Kurkuma 1Messerspitze
Pfeffer 1/2 Teelöffel
Senf 2 Tl scharfer Senf
Birkenzucker Messerspitze

Zubereitung

Der wichtigste Schritt ist die gekühlte Sojamilch. Diese mixt ihr mit dem Olivenöl. Dazu gebt ihr dann den Apfelessig und die Magie passiert. Die Masse stockt sofort. Dann die restlichen Zutaten, Zitronensaft und der Zitronenabrieb sowie die Gewürze dazu geben.

20180428_064823.jpg

Wenn ihr die Mah-Jo-Näse serviert könnt ihr ruhig noch mal ein bisschen schwefeligen Geschmack, also Kala Namak darüber streuen um der Original Version näher zu kommen.

20180428_071920.jpg

Normalerweise verwendet man Rapsöl oder andere Öle, die nicht so einen Eigengeschmack haben, aber da ich die Mischung nur als Grundzutat für einen brauchte, KeinerlEi Salat war der Olivenöl Geschmack eigentlich ganz passend. Sollte man aber nur die Mah-Jo benötigen, dann bitte zum Geschmacksneutralen Öl greifen. Die Mengen bleiben die selben.

Wenn mal die Lust aufkommt, eure Pommes in Mah Jo zu dippen oder eben einen Aufstrich zu verfeinern, wisst ihr jetzt, dass ihr euch keine Vegane Mayonäse kaufen müsst, sondern in 10min leicht selber eine hergestellt habt.

Pflanzlich-schnelle Grüße, eure Clulu

2 Gedanken zu „Mah Jo- Näse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s