Kürbisknusperkerne

Mal wieder ein schnelles Rezept für alle die noch was zu naschen brauchen und keine Lust haben lange darauf zu warten. Ich esse auch gerne knusprige Snacks, aber die gekauften Nüsse sind entweder nicht in der Geschmacksrichtung wie ich sie gerne hätte oder einfach gesagt viel zu teuer.
Das geht doch billiger und vor allem gesünder. Dem pflanzlich bunten Auftrag habe ich angenommen und mich der Aufgabe gestellt. Ich hoffe wir treffen uns beim knuspern in der Küche wieder.

Zutaten

Kürbiskerne 80g
Kokosflocken 25g
Süßer Sirup 3 El bei mir Peda Cola
Zimt
Salz eine Prise

Zubereitung

Die Kürbiskerne in einer heißen Anti Haft -Pfanne anbraten. Wenn die Kerne schön heiß sind, gibt man die Kokosflocken dazu und brät alles gemeinsam an. Die Kürbiskerne sind fertig wenn sie anfangen aufzupoppen wie Popcorn. Dann den Herd etwas zurückstellen und die Mischung mit dem Sirup und Zimt vermengen.  Dazu ein bisschen Salz, damit eine Art, salziges Karamel ensteht.

Die Kürbiskerne auf ein Backpapier auslegen und abkühlen lassen.

20180514_164034.jpg

Und vorsicht, die Kerne sind wirklich sehr heiß und das knusprige entsteht erst wenn sie abgekühlt sind.

20180514_164025.jpg

Kurzes Rezept für einen leckeren Snack, als Topping fürs Müsli, Eis oder einfach so zum Naschen.

Pflanzliche Naschgrüße eure Clulu

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s