Marillen-Kokosmarmelade

Die Zeit ist Reif für einen leckere Variante der Marillen Marmelade. Ich bin mit meinem Rad in die Scharten gefahren und habe dort beim Bauern Marillen geholt. Ich muss gleich zugeben ich habe noch nie Marillenmarmalde gemacht, dieses Jahr wollte ich es nun endlich probieren. Aber ich wäre nicht Clulu, wenn ich nicht ein bisschen was ändern würde. Kokos schmeckt super gut und passt auch einwandfrei zu Marillen. Ich bin der Typsische Konsument wenn etwas einen speziellen Namen hat oder ein mir unbekanntes Gewürz darin ist, muss ich es haben. Mal sehen wie es mit meiner Kokos- Datteln Marmelade ist. Auf in die Küche und ran an den Herd, draußen ist es ja eh viel zu heiß.

Zutaten

Marille 1000g
Kokosflocken 150g
Datteln 15 Stück vom Dattelbär
Zimt 1El
Flohsamenschalen 20g
Limoncelli 150ml

Zubereitung

Marillen waschen und entkernen. Zum kochen sollten man sie vierteln. In einem großen Topf geben. Ungefähr eine dreiviertel Stunden kochen und gleichzeitig Zimt, Limoncello und Kokosflocken hinzufügen.
Die Datteln entkernen und in kleine Stücke schneiden und ebenfalls in den Topf geben. 20180701_182020

Zum Schluss noch die Flohsamenschalen hineingeben, die das ganze eindicken werden. Das ganze dauert dann noch 20 min. 20180701_184613-01Wenn die Flohsamenschalen ihre Wirkung gezeigt haben, kann auch schon die Marmalde in die ausgekochten Behälter gegossen werden. Bevor der Behälter gut verschlossen wird, noch einen Schuss Limencello drauf geben. Dann ist die Marmelade auch schon fertig.

20180701_184607

Für die süßen Naschmäuler unter euch, könnt ihr natürlich mehr Zucker oder Zuckerersatzstoffe verwenden, mir persönlich hat diese Mischung sehr gut geschmeckt. Das soll heißen, meine Marmelade wird abgefüllt und findet nicht immer den Weg in den Keller, weil sie schon zuvor wieder aufgegessen ist.

Süße Grüße, eure Clulu

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s