Apfel Haferflocken Auflauf

Es ist so toll wenn man einfach in den Garten gehen kann und sich am Obst bedienen kann, ohne daran denken zu müssen, wieviele Schadschoffe und Gifte darauf und darin enthalten sind. „Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.“ in unserem Garten sind es dieses Jahr wirklich viele, die gefallen sind und darum durfte ich mir auch jede Menge guter Rezepte überlegen. Neben meinem selbstgemachten Apfelmus, kommen die Äpfel jetzt in den Frühstücksauflauf. Bei dem kühleren Wetter ein perfektes, wärmendes Frühstück. Also erst mal ab in den Garten und auf gehts zum jagen und sammeln.

Zutaten

Äpfel 600g
Müslimischung 170g – fertige Mischung
Wasser 700g
Ahornsirup 2 El
Rosinen 20g
Kakaonibs 20g
Zimt 2El

Zubereitung

Zuerst die Äpfel klein schneiden und in einen Auflaufform geben. Währenddessen den Ofen auf 180°C vorheizen.

20180817_072734

Die Äpfel im Ofen backen bei 180°C für ca 30 bis 40min .

20180817_073316
Währenddessen koche ich das Wasser in einem Topf und füge das Müsli, die Kakaonibs und Rosinen dazu. Die Hitze reduzieren und mit einem Schneebesen gut verrühren.
20180817_100118

Die Äpfel aus dem Ofen nehmen, mit Ahornsiurp übergießen und die Müslimischung darüber leeren.
Das ganze dann noch mal in den Ofen geben und für weitere 20 bis 30 min backen.

20180817_103554.jpg
Entweder ihr esst den Auflauf noch warm mit etwas pflanzlichen Joghurt oder ein paar Früchten. Ihr könnt aber auch den Auflauf abkühlen lassen und dann wie eine Art Kuchen, ein Stück herausschneiden und genießen.
Die Masse eignet sich auch perfekt um das Essen vorzubereiten. Einfach die Stücke einfrieren und wenn es mal schnell gehen soll, dann könnt ihr es in der Mikrowelle aufwärmen.
20180816_104248

Meine Version von meinem Frühstücksauflauf mit Weintrauben und Grapefruit und selbstgemachtem Joghurt.

Pflanzlich bunte Grüße, eure Clulu

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s