Muh-ttertag – Kochen für den guten Zweck

„It`s raining man“….spielte es im Radio, als ich auf dem Weg zu denBild könnte enthalten: Text „Happy pigs and friends“ von der Steffi und dem „Rinderwahnsinn“ vom Hubert unterwegs war.

Doch auch wenn es noch so viele Tropfen vom Himmel fallen lies, blieb die Laune immer positiv.
Gemeinsam, konnte ein bisschen mehr als nur Muttertag gefeiert werden. Wiedermal haben die zwei eine tolle Idee gehabt und den Muh – ttertag ins Leben gerufen, der heuer wieder viele Gäste kommen lies.

Neben einem reichlichen Buffet, gab es natürlich einen Besuch auf der Weide und wenn man wollte, konnte man die Produkte, die Hubert und Steffi selber produzieren kaufen.
Vom berühmten Schmalz, bis zu dem Getreide und Samen war alles dabei.

Weil die hohen Temperaturen noch etwas auf sich warten ließen, gab es Tee, Kaffee, Schnaps und eine Auswahl an warmen Gerichten.

20190512_113809.jpg

Ich habe mich sehr gerne bereit erklärt zu helfen und habe wie viele andere brave Helferlein, einen Aufstrich, Chili, Gulasch und Dattelkugeln zum Essen bereitet.
Nicht nur bei diesen Gerichten, sondern immer wieder im Einsatz, kommen bei mir die Produkte von der „Deichselmühle“.
Für den Bärlauch-Bohnen Aufstrich habe ich Bärlauch Pesto sowie Bärlauch Öl, vewendet.

Auf diesen Bildern seht ihr meine Auswahl die ich zu Hause habe weil ich weiß, wie köstlich und gesund die Produkte sind und ich sie nicht mehr missen möchte. Vom Apfelessig bis zur Zimt-Banane-Birnen Marmelade, alles ist dabei.

Bei den Hauptspeisen war der Gemüsestrudel von der Steffi der Heuler und das frisch gebackene Brot, konnte auch nicht schnell genug aufgeschnitten werden.
Leider konnte ich nicht so viele Bilder machen wie gedacht, weil ich dann doch versucht hab,e so gut es ging zu helfen.
Als Beilage gab es Ofenkartoffel und Dinkelreis, der vom Hubert selbst angebaut und geerntet wird.
Ich habe 2 große Töpfe mit Chili und Szenediner Gulasch zu Hause gemacht und mitgenommen und ich muss zugeben, das ich Angst hatte, dass es entweder zu scharf oder gar zu wenig werden könnte.

20190512_124338

Aber die Menge hat, wie man auf dem Bild sieht ausgereicht.
Nach dem wir alle gut gegessen hatten, ging es auch schon auf zur Nachspeise.

Steffi u Hubert erzählten noch den Werdegang ihrer wunderbaren Geschichte und erklärten die Regeln, für den Umgang mit und bei den Tieren.

Bei den Nachspeisen angekommen, konnte man aus dem vollen Schöpfen.
Biskuitrollen, Cremeschnitten, Rohkostkuchen, Punschkrapfen, ein Mandarinenkuchen und Dattelkugeln, einfach keine Wunsch blieb offen.

20190512_11525020190512_132018.jpg

Die Dattelkugeln habe ich mit der Dattelpaste vom Dattelbär gemacht und mit Nüssen, Kakao und Kokosraspeln garniert.
Als sich dann die Reihen lichteten und alles sich aufmachten die Tiere zu besuchen, musste ich leider wieder meinen Weg nach Hause antreten, weil mein Knie noch nicht „Gatsch“ tauglich ist, aber das nächste mal kommt bestimmt.

Beim nächsten mal bringe ich besseres Wetter mit, aber die gute Laune ist bei Hubert u Steffi sowieso immer vorhanden, damit ist jeder Besuch eine tolle Erinnerung.

Die Tiere brauchen unsere Unterstützung, damit sie genügend zu fressen bekommen und ihr Leben in vollen Zügen genießen können.
Meine Patensau Katharina  die „Chefsau“ und ihere Freunde sind froh, über jede Spende.

Spendenkonto:

Kontoinhaber: Happy Pigs and Friends
IBAN: AT80 4715 0210 4362 0000
BIC: VBOEATWWNOM

Gemeinsam sind wir stark, und heute hat man wieder gemerkt das man auch in einer kleinen Gruppe etwas gutes tun kann.

An alle Damen da draußen, einen schönen Muh-ttertag und vergesst nicht, die restlichen 364 Tage seit ihr genauso wundervoll und unersetzbar wie heute.

lg eure Clulu (die Hunde-Mutti) pflanzlich BUNT

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s