Heidelbeer Mohn Muffins

Es ist immer noch Beerensaison und ich hatte endlich die Chance, ein paar frisch gepflückte Oberösterreichische Heidelbeeren zu kaufen.
Leider waren die ersten 3kg gleich mal vernascht, denn selbst mein Hund weiß wie gesund und gut diese kleinen Beeren sind.
Sie schmecken nicht zu süß und haben so tolle Inhaltsstoffe. Viele Vitamine und vor allem sekundäre Pflanzenstoffe, die gut für unsere Haut und unseren Magen sind.
Wer möchte das nicht naschen und etwas gutes für den Körper tun.
Ok, wir werden nicht schlank, wenn wir sie als Muffin essen, aber besser als wenn wir uns welche aus dem Geschäft mit nach Hause nehmen.
Also dann lasst uns in der Küche gesund backen und die ein oder andere Beere naschen.

P.S.: Ich backe so wie ich koche, einfach frei Schnauze also wundert euch nich,t wenn ich nicht alle regeln des Backens befolge. Immerhin nutzte ich einen Rührer und den Ofen ;).

Zutaten

Obere Schicht:
Mohn 200g gemahlen
Kokosmilch (aus der Dose) 400g
Dattelsirup 80g
Vanille 1Tl

Untere Schicht:
Mehl Vollkorn 340g
Rapsöl 35g
Heidelbeeren 150g
Backpulver 1 Pkg
Sojamilch 200ml
Kokosmehl 60g

Topping:
Heidelbeeren 200g

Zubereitung

Für die Muffins ist es wichtig das ihr die Form gut einfettet und mit Mehl beschichtet damit sie auch wieder aus der Form heraus zu nehmen sind.
Wenn das alles passt dann geht es an den Teig.

Zuerst habe ich die Zutaten, bis auf die Heidelbeeren für die Unterste Schicht mit einem Rührer vermengt.

20190713_151734
Dann habe ich die für die Oberste Schicht die Mohn Kokosmilch Mischung in einem Topf erwärmt und für ca. 10 bis 15 köcheln lassen. Man kann es im ganzen Raum riechen wie angenehm der Mohn duftet. Zum Abschluss noch den Dattelsirup und die Vanille geben und verrühren.

Den Backofen auf 180°C Heißluft vorheizen, nicht zu heiß sonst verbrennt euch die Mohnmischung.

Wenn beide Mischungen fertig sind kommen sie auch schon in die Form.

20190713_153754

Zuerst die helle Mischung die ca. 3/4 des Muffins ausmachen sollte und da kommen dann eine Hand voll Heidelbeeren darauf.
Darauf kommt dann die Mohnmischung, die ja nicht so fest wird, aber dem Muffins einen tollen Geschmack verleiht.

Wenn ihr mit allen Formen fertig sind, dass sind bei mir 8 große Muffins gewesen, kommen sie auch schon in den Ofen.
15 bis 18 min bei 180°C Heißluft.

20190713_154744

In der Zeit habe ich noch ein paar Heidelbeeren in einen Topf gegeben und kurz etwas köcheln lassen um damit den Muffins zu Toppen.
20190713_161040
Pflanzlich bunte Grüße mit einer natürlich blau gefärbten Zunge 🙂 , eure Clulu

20190713_162302

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s